Gremien der DGOU

Die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) arbeiten in verschiedenen Gremien zusammen.

Die Berichte der Gremien von DGOU, DGOOC und DGU 2017 geben einen Überblick über die aktuellen Projekte aller Sektionen und Arbeitsgemeinschaften der Fachgesellschaften in O und U.

Die 22 Sektionen der DGOU haben das Ziel, die einzelnen Bereiche des Fachs Orthopädie und Unfallchirurgie weiterzuentwickeln.

Die 6 Arbeitsgemeinschaften der DGOU beschäftigens sich mit besonderen wissenschaftlichen Fragestellungen des Faches Orthopädie und Unfallchirurgie.

Die 3 Ausschüsse der DGOU dienen der Beratung des Vorstands in besonderen Angelegenheiten des Vereins. Sie geben Empfehlungen ab und bereiten Beschlüsse des Vorstands vor.

Das Referat Internationale Angelegenheiten koordiniert die umfangreichen Kontakte und Aktivitäten der DGOU mit und zu anderen nationalen und internationalen Fachgesellschaften und Verbänden.

Das Junge Forum O&U ist die gemeinsame Nachwuchsorganisation von DGOU und BVOU. Es vertritt die Interessen von Medizinstudierenden, Weiterbildungsassistenten, Fachärzten sowie jungen Oberärzten im Fach O&U.

Das Forum Mittelbau O&U der DGOU vertritt die nicht- und die teilselbständigen Ärztinnen und Ärzte.