Publikationen

Empfehlungen zur Nachbehandlung von Trauma-Patienten


Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)

Autoren: H. Belzl, U. Ernst, T. Riedel, J. Schmidt, C. Schönle, M. Settner, S. Simmel

2. Auflage, Dezember 2016

Initiates file downloadDownload: Nachbehandlungsempfehlungen 2016


Um die Nachbehandlung von Patienten nach Operationen und Verletzungen zu systematisieren, hat der Arbeitskreis Traumarehabilitation der Sektion Rehabilitation – Physikalische Therapie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) Empfehlungen erarbeitet. Die zweite, überarbeitete Auflage ist im Dezember 2016 erschienen.

Die Empfehlungen grenzen die einzelnen Therapiephasen systematisch je nach Stabilitätsgrad des Patienten ab und definieren dafür Ziele und Maßnahmen. Da die Nachbehandlungsempfehlungen auch die Zeiträume definieren, in denen der Patient einen bestimmten Stabilitätsgrad erreicht haben muss, ist es Ärzten zudem möglich, frühzeitig Abweichungen vom regulären Heilverfahren zu erkennen und zeitgerecht darauf zu reagieren. Opens external link in new windowMehr zum Inhalt

Forschung in Orthopädie und Unfallchirurgie - Bestandsaufnahme & Ausblick

Weißbuch Forschung in Orthopädie & Unfallchirurgie

Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)

Autoren: W. Mittelmeier, C. Josten, H. R. Siebert, F. U. Niethard, I. Marzi, D. Klüß

1. Auflage, 2013

Initiates file downloadDownload: Weißbuch Forschung in Orthopädie & Unfallchirurgie


Das von Weißbuch Forschung in Orthopädie & Unfallchirurgie ist eine Zusammenfassung der Forschung im Fach O und U in Deutschland. Zahlreiche Experten verdeutlichen die Vielfalt des Fachgebiets sowie die Potenziale in der Grundlagenforschung, der translationalen und klinischen Forschung bis hin zur Versorgungsforschung. Opens external link in new windowMehr zum Inhalt