Prävention

Zielsetzung

Ziel der Sektion ist die Prävention von Verletzungen, Erkrankungen und deren Folgen auf dem Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie. Unsere Aufgabe ist es, dieses Wissen in Theorie und Praxis zu erweitern und daraus sinnvolle Maßnahmen abzuleiten – unter Berücksichtigung unfallchirurgischer und orthopädischer Aspekte sowie der Erfahrungen aus den Projekten zur  Unfallforschung. Beispiele einer erfolgreichen, weil systemweit praktizierten Prävention sind die Tumorvorsorge und die Rückenschule.

Unsere Arbeit zur Prävention von Verletzungen basiert auf 3 Grundüberzeugungen:  

  • Prävention kann Gesundheit fördern und Lebensqualität verbessern.
  • Prävention kann Kosten senken und den Nutzen erhöhen.
  • Prävention braucht eine messbare Wirkung.

Vorstand

© Privat

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Universitätsmedizin Göttingen

© Privat

Stellvertreter

Opens window for sending emailReinhard Deinfelder

Orthopädische Praxis
Donzdorf

Schriftführer 

Opens window for sending emailDr. Stephan Brand

Klinik für Unfallchirurgie
Medizinische Hochschule Hannover

Aktuelle Projekte

  • Verkehrsunfallprävention
  • Prävention beim Fußball