Deutsche Kniegesellschaft (DKG)

Zielsetzung

Die Deutsche Kniegesellschaft (DKG) wurde von Unfallchirurgen und Orthopäden im Sommer 2012 in München mit dem Ziel gegründet, die Kniechirurgie in einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft zusammenzuführen. 

Die DKG will die Forschung, Fort- und Weiterbildung von Ärzten, Therapeuten und Wissenschaftlern bei Verletzungen und Erkrankungen des Kniegelenkes fördern. Sie soll Unfallchirurgen, Endoprothetiker, Sporttraumatologen, Sportmediziner und Wissenschaftler vereinen.

Standespolitische Aufgabe des Vereins ist die Darstellung der Prävention, Diagnostik und Therapie von Verletzungen, Erkrankungen, Deformitäten und Verschleiß des Kniegelenkes sowie des periartikulären Bewegungsapparates in der Öffentlichkeit, bei Verbänden und der Politik und bei Leistungserbringern.

Opens external link in new windowWebsite der DKG

Vorstand

Prof. Dr. Karl-Heinz Frosch
© Privat

Präsident

Asklepios Klinik St. Georg
Hamburg

© Privat

Vizepräsident

Orthopädische Chirurgie München (OCM)

Prof. Dr. Hermann Mayr
© Privat

Past-Präsident

Prof. Dr. Hermann Mayr

Schön Klinik München Harlaching
München

Sekretär

Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Sportorthopädie
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München

Prof. Dr. Philipp Niemeyer
© Privat

Schriftführer

Universitätsklinikum Freiburg
Freiburg im Breisgau

Prof. Dr. Stefan Hinterwimmer
© Privat

Kassier

Sportsclinic Germany
München

Beirat

Prof. Dr. Peter Angele           

Universitätsklinikum Regensburg


Prof. Dr. Mirco Herbort           

Universitätsklinikum Münster


Prof. Dr. Andreas Imhoff           

Technische Universität München


Prof. Dr. Georg Matziolis           

Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“, Eisenberg


Prof. Dr. Wolf Petersen            

Martin-Luther-Krankenhaus, Berlin


Prof. Dr. Michael Raschke          

Universitätsklinikum Münster


Prof. Dr. Marcus Schmitt-Sody

Medical Park Chiemsee, Bernau-Felden


Prof. Dr. Werner Siebert          

Vitos Orthopädische Klinik Kassel


Prof. Dr. Norbert P. Südkamp         

Universitätsklinikum Freiburg


PD Dr. Thore Zantop          

Sporthopaedicum Straubing

 

Expertengruppen

  • Endoprothetik
  • Frakturen
  • Ligamentverletzungen
  • Osteotomie
  • Prävention, konservative Therapie und Rehabilitation

Leitlinienarbeit

Die DKG ist regelmäßig in die Erstellung von Leitlinien im Bereich des Kniegelenks eingebunden. Mehrere Leitlinien wurden erfolgreich abgeschlossen.

Auszeichnungen, Preise und Stipendien

Die DKG fördert jährlich wissenschaftliche Projekte mit den Schwerpunkten Sportorthopädie, Endoprothetik und Traumatologie.

Opens external link in new windowZur Forschungsförderung.

Veranstaltungen und Termine

18. - 19.11.2016
5. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft in Hamburg, Opens external link in new windowhttp://deutsche-kniegesellschaft.de