AG O+U in Entwicklungsländern

Zielsetzung

Die Arbeitsgemeinschaft O+U in Entwicklungsländern (AGOUE) bietet interessierten Kolleginnen und Kollegen ein Forum zur aktiven Mitarbeit auf dem Gebiet der Entwicklungszusammenarbeit.

Es sollen Formen der Entwicklung und Durchführung von Projekten - mit oder ohne Non-Government-Organisations (NGOs) - ausgelotet und durch Experten der DGOU, DGOOC und DGU unterstützt werden.

Jungen Kolleginnen und Kollegen stehen erfahrene Ansprechpartner zur Seite.

Arbeitgeber, Politiker, Chefärzte und andere Verantwortliche sollen überzeugt werden, dass eine aktive Freistellung auf Zeit ihrer Mitarbeiter für Projekte in Drittweltländern eine wesentliche Investition in die Human Resources der kommenden Generation bedeutet.

Leitung

Prof. Dr. Michael Oberst

Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie
Ostalb-Klinikum Aalen
Im Kälblesrain 1
73430 Aalen
Tel.: 07361 - 551133
Opens window for sending emailgeneralisten@remove-this.online.de

Protokolle

Initiates file downloadProtokoll der Mitgliederversammlung vom 25.10.2016 auf dem DKOU in Berlin

Initiates file downloadProtokoll der Mitgliederversammlung vom 30.04.2016 auf dem VSOU in Baden-Baden

Initiates file downloadProtokoll der re-konstituierenden Sitzung vom 22.10.2015 in Berlin

Mitglieder

  • K. v.d.Busche, Spandau
  • Hr. J. Correll, Aschau
  • Fr. J. Correll, Aschau
  • B. Dirhold, Hannover
  • E. Feltes, Karlsruhe
  • N. Flöter, Hamburg
  • B. Friemert, Ulm
  • J. Gubba, Ingoldstadt
  • F. Hahn, Aalen
  • A. Helmers, Berlin
  • K. Hilgenstock, Neu-Ulm
  • U. Holz, Neulingen
  • M. Oberst, Aalen
  • M. Poschmann, München
  • P. Raab, Würzburg
  • M. Rüger, Murnau
  • W. Teske, Hagen
  • M. Thumbach, Landshut
  • V. Wesselsky, Spandau